Kreis Recklinghausen ist Partnerregion für das Azubi-Projekt „Digiscouts“

Das Projekt wird vom RKW Kompetenzzentrum in Kooperation mit dem Kreis Recklinghausen durchgeführt. Sieben Betriebe aus dem Kreis können daran teilnehmen.

Während Unternehmen sich teils noch schwer damit tun, neue digitale Tools und Prozesse zu implementieren, wächst eine ganze Generation wie selbstverständlich mit den neuen Technologien auf.

Das Bundeswirtschaftsministerium hat dieses Potenzial erkannt und das Azubi-Projekt „Digiscouts“ ins Leben gerufen. Mit diesem Projekt werden gleichzeitig zwei wichtige Themen miteinander verknüpft: Die Herausforderung der Digitalisierung und die Fachkräftesicherung.

Azubis können ihre Kompetenz und ihr Interesse an Digitalisierung nutzen, um digitale Ideen zur Verbesserung des Unternehmens zu entwickeln und umzusetzen. Während dieser Projektlaufzeit werden die Ausbilder und Auszubildenden von erfahrenen Coaches des RKW Kompetenzzentrums begleitet.

Am 15. April wird das Projekt allen interessierten Unternehmen vorgestellt. Das Projekt „Digiscouts“ startet am 26. Mai 2021 und endet nach rund sechs Monaten am 24. November 2021 mit einer Abschlussveranstaltung, wo diese Ideen vorgestellt werden.

Mitmachen können kleinere und mittlere Unternehmen mit bis zu 499 Beschäftigten.

Ausführliche Informationen gibt es unter www.digiscouts.de.

Ansprechpartnerin für weitere Informationen und die Anmeldung zur Infoveranstaltung:

Dr. Julia aus der Wiesche vom Fachdienst Wirtschaft beim Kreis Recklinghausen

Telefon 02361 / 53-2129

E-Mail j.ausderwiesche@kreis-re.de