Aktuelles

Digitalisierung in der Wasserwirtschaft

Digitalisierung macht Unternehmen wettbewerbsfähig, aber auch angreifbar. Neun von zehn Unternehmen in Deutschland sind in den Jahren 2020 und 2021 Ziel von Cyberangriffen geworden. Die IHK Nord Westfalen bietet dazu am Freitag, den 29.04.2022, um 14:00 Uhr die kostenfreie Veranstaltung "Ransomware und Co. einen Riegel vorschieben" im Wissenschaftspark Gelsenkirchen an.

Veranstaltung „Ransomware und Co. einen Riegel vorschieben“ | 29.04.2022 um14:00 Uhr

Digitalisierung macht Unternehmen wettbewerbsfähig, aber auch angreifbar. Neun von zehn Unternehmen in Deutschland sind in den Jahren 2020 und 2021 Ziel von Cyberangriffen geworden. Die IHK Nord Westfalen bietet dazu am Freitag, den 29.04.2022, um 14:00 Uhr die kostenfreie Veranstaltung "Ransomware und Co. einen Riegel vorschieben" im Wissenschaftspark Gelsenkirchen an.

Scan-Service der Recklinghäuser Werkstätten schafft mehr Zeit für Beratungen im Jobcenter

Aktenschränke bis zur Decke und dicke Hängeordner: Dokumente in Papierform gehören in den Büros der Jobcenter im Kreis Recklinghausen mittlerweile der Vergangenheit an. Zwölf Mitarbeitende der Recklinghäuser Werkstätten scannen täglich rund 15.000 Sozialdaten ein. Seit dem Start des Scan-Services wurden 1,4 Millionen Dokumente digitalisiert – dahinter verbergen sich rund 10 Millionen Seiten.

Digitalisierungsbeauftragte koordinieren Transformation von Verwaltungen

Sie tragen maßgeblich dazu bei, dass die Emscher-Lippe-Region fit für die Online-Welt wird: Digitalisierungsbeauftragte in öffentlichen Einrichtungen, Institutionen und Unternehmen der Gegend. Auch in den Verwaltungen werden Alternativen zu analogen Technologien geschaffen – und entsprechende Beauftragte treiben die digitale Transformation voran.

Fachkräfte sichern mit „Women in Tech“

Nur 24 Prozent aller Arbeitsplätze im IT-Bereich sind von Frauen besetzt. Um die digitale Transformation in Deutschland vorantreiben zu können, muss das Potenzial weiblicher Fachkräfte stärker genutzt werden. Der neue uWM-Programmzweig „Women in Tech“ begleitet Unternehmen der IT- und Tech-Branche dabei, Frauen für die Branche zu gewinnen und sie langfristig im Betrieb zu halten.

Politik-Podcast GLASKLAR von Gelsenwasser

Vor einem Jahr ging der Politik-Podcast „GLASKLAR“ vom #teamblaugrün an den Start. Seitdem wurden 30 Folgen ausgestrahlt. Jeden zweiten Mittwoch um 16 Uhr diskutiert Dr. Arnt Baer mit interessanten Gästen über Klimaschutz, nachhaltige Energie- und Wasserversorgung sowie Digitalisierung.

Serviceportale der Emscher-Lippe-Region bieten E-Payment an

Über die lokalen Serviceportale der Städte Bottrop und Gelsenkirchen sowie des Kreises Recklinghausen und seiner zehn Städte können bereits viele Verwaltungsdienstleistungen digital in Anspruch genommen werden. Demnächst wird es überall auch die Möglichkeit geben, kostenpflichtige Services online zu bezahlen.

Prozessmanagement-Software erleichtert den Pflegebetrieb

Was zunächst mit der Idee angefangen hat, einen digitalen Dienstplan zu erstellen, hat sich schnell zur Programmierung einer eigenen Software entwickelt. Damit die SKD Kirsch GmbH standortübergreifend arbeiten und ihre Prozesse digital erfassen und verarbeiten kann, hat sie eine eigene Software entwickelt und programmiert.

XignSys und KDN schließen Rahmenvertrag

Das IT-Sicherheits-Startup XignSys und der nordrhein-westfälische Dachverband kommunaler IT-Dienstleister KDN haben auf Basis der Ergebnisse des Modellprojekts „Smartphone-Bürger-ID“ einen Rahmenvertrag zur Digitalisierung von Städten und der öffentlichen Verwaltung geschlossen.

Die GELSENWASSER AG steuert ihr umfassendes digitales Know-how dem Netzwerk bei

Die SMART REGION Emscher-Lippe startet das neue Jahr mit einem neuen Part of, der sich in der Region als traditionellen Versorger und Spezialist für nachhaltige Infrastruktur einen Namen gemacht hat. Gelsenwasser erweitert unser digitales Know-how rund um das Thema Wasser- und Energieversorgung.

Einladung „Smarte Wirtschaft“ der Stadtverwaltung Castrop-Rauxel

Zu einem Austausch unter der Überschrift „Smarte Wirtschaft – Die Digitalisierung und ihre Potenziale für örtliche Gewerbebetriebe“ am Dienstag, 1. Februar, um 17.00 Uhr lädt die Stadtverwaltung Gewerbetreibende aus Castrop-Rauxel ein. Pandemiebedingt wird diese Veranstaltung als Videokonferenz (Zoom-Meeting) angeboten.

Smarte Daten mit Geo-Bezug

Ob Straßendatenbank, Liegenschaftsinformationssystem, Baumkataster oder Arbeitssteuerung in der Straßeninstandhaltung: Die GIS Consult GmbH erstellt smarte Daten mit Geo-Bezug für Kommunen sowie namhafte Kunden wie die Deutsche Bahn, Vonovia oder Straßen.NRW. Wir waren mit Bürgermeister Andreas Stegemann zu Besuch im Unternehmen.

„Digitalisierung ist praxisnah“

Als Botschafter der SMART REGION Emscher-Lippe unterstützt Saban Ünlü, CEO der netTrek GmbH aus Dorsten, Unternehmen bei der digitalen Transformation. Der Softwareentwickler hat sich mit dem Logistikunternehmen Lutec-PKS GmbH aus Dorsten vernetzt. Wir waren mit Bürgermeister Tobias Stockhoff zu Besuch bei Lutec-PKS.

Digitale Verwaltungsdienste fördern Infektionsschutz in Pandemiezeiten

Kontakte reduzieren, das Risiko einer Ansteckung minimieren – der Appell aus der Politik ist eindeutig. Nutzen die Bürgerinnen und Bürger der Emscher-Lippe-Region die E-Government-Angebote der lokalen Serviceportale anstatt persönlich in der Stadtverwaltung vorstellig zu werden, tragen sie aktiv zur Eindämmung der Pandemie bei.

Schüler, Lehrer und Verwaltungsmitarbeiter beschäftigen sich gemeinsam mit Sensordaten und Funktechnologie

Hochwertige Bildung und Digitalisierung ausbauen: Diesem Ziel hat sich der Kreis Recklinghausen mit seinen acht Berufskollegs verschrieben. Mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages besiegelten das Katasteramt der Kreisverwaltung und das Berufskolleg Ostvest ihre intensive Zusammenarbeit in den Bereichen Sensoren und Sensordaten, Funktechnologie und Zusammenführung der gesammelten Daten mit den Kataster- und Fernerkundungsdaten.

Auf dem Weg zu einer neuen Remote Work-Strategie

Wenn die Beschäftigten mehr Freiheiten bei der Wahl ihres Arbeitsplatzes haben, wäre dies nicht nur ein Beitrag zu mehr Lebensqualität sondern auch zum Klimaschutz. Neueste Studien aus 18 Monaten Pandemie zeigen, dass über 50 Prozent der Beschäftigten in Deutschland mittlerweile nicht mehr auf einen festen Arbeitsplatz angewiesen sind.

Smarte Lösungen für wasserstoffbasierte Energiesysteme

Die HYCON GmbH aus Herten berät Unternehmen bei der Umgestaltung der Energieversorgung mit der Integration wasserstoffbasierter Energiespeichersysteme. Dabei setzt sie auf eine selbst programmierte Software, mit der die Energiespeichersysteme passgenau für vielfältige Anwendungsfälle auslegt werden. Wir waren mit Bürgermeister Matthias Müller bei HYCON im Wasserstoffanwenderzentrum H2Herten zu Besuch.

Fast jede zweite Frau wird im Netz attackiert

Am 25. November ist Orange Day, der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“. Der jährlich stattfindende Aktionstag bekämpft die Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen und Mädchen. Die zunehmende Digitalisierung eröffnet völlig neue Räume für Gewalt.

Virtuelle Wunderwelten in der Manege

Als erster Zirkus der Welt setzt Circus Roncalli auf Tier-Hologramme anstelle echter Tier-Shows. Durch Laserbeamer, die Bilder auf ein Netz in der Manege projizieren, werden Tiere virtuell lebendig. Wir waren mit Bürgermeister Rajko Kravanja zu Besuch beim Entwickler Extended GmbH aus Castrop-Rauxel, die auf Augmented und Virtual Reality spezialisiert ist.

Digitale Verwaltungsdienstleistungen finden Anklang

Insgesamt wurden in diesem Jahr bei der Stadt Recklinghausen knapp 5.000 Online-Anträge gestellt. Unter den Top 3 sind: Hundean- und Abmeldung/Hundesteuer, Bewohnerparkausweis und Sozialticket.

So smart kann Schule sein

Digitaler Unterricht mit schnellem WLAN, Tablet und Co: An den Schulen in Oer-Erkenschwick ist das schon längst keine Zukunftsmusik mehr. Mit Hilfe von Bund und Land investierte die Stadt insgesamt 1,2 Millionen Euro in den digitalen Unterricht.

Veranstaltung Arbeitsmobilität 2.0 │ 19.11.2021, 13:00 Uhr

Am Freitag, 19. November 2021, findet die Veranstaltung "Arbeitsmobilität 2.0: Rahmenbedingungen für Remote Work gestalten, Unternehmen verändern!" von 13:00 bis 16:00 Uhr im Wissenschaftspark Gelsenkirchen statt. Auch eine Teilnahme über Zoom ist im Rahmen der hybriden Gestaltung möglich.

Teilhabe durch smarte Technik

In der Waltroper Werkstatt, einer Diakonie-Einrichtung für Menschen mit Behinderungen, ist ein Bereich mit mehreren digitalen Assistenz- und Trainingssystemen ausgerüstet. Das Ganze ist Teil von RegHUB-S3, eines von zwölf Projekten des „Umbau 21 – Smart Region“. Waltrops Bürgermeister Marcel Mittelbach war dort zu Gast.

Digitalisierung und berufliche Bildung gehen Hand in Hand

Dattelns Bürgermeister André Dora besuchte das Berufskolleg Ostvest, um sich bei Schulleiterin und SMART REGION Emscher-Lippe-Botschafterin Juliane Brüggemann über die digitalen Kompetenzen der Schule und die Weiterentwicklungen zu informieren.

Serviceportal Emscher-Lippe auf der Zielgeraden

Eine Region, ein Ziel: E-Government-Angebote für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Wirtschaft gebündelt bereitstellen. Das ist der selbsterklärte Zweck des Gemeinschaftsprojekts „Serviceportal Emscher-Lippe“.

SAVE-THE-DATE: ruhrSTARTUPWEEK | 20.-24. September

Bereits zum fünften Mal kommt im Ruhrgebiet das geballte Startup Know-how zusammen, um an fünf Tagen in Online- und Live-Veranstaltungen rund um das Thema „Gründen“ zu informieren.

Gelsenkirchen digitalisiert Wetter-, Wind und Bodenmessung

Im Open Innovation Lab (OIL) wurden auf dem Grundstück der Gesamtschule Bergerfeld weitere digitale Sensoren verbaut. Die Sensoren sollen künftig wichtige Informationen zum kleinklimatischen Bild der Stadt bereitstellen.

24-Stunden-VR-Hackathon – Anmeldeschluss 1.9.2021!

Wie können VR, AR & Co die digitale Welt sicherer machen? Dieser Frage und Herausforderung stellen sich vom 17. bis 18. September die Teilnehmenden des Places _ Hackathons im Wissenschaftspark Gelsenkirchen.

Startschuss für den Test der City-App Gelsenkirchen

Die neue City-App startet mit ersten Angeboten und Dienstleistungen in die offene Beta-Phase. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich über ein Testportal anmelden und die App in früher Phase prüfen.

Fabricademy: Textil- und Technologie-Akademie

Die Fabricademy ist ein transdisziplinäres Trainingsprogramm, das den Fokus auf neue Technologien in der Textilindustrie legt - von Digital Bodies und E-Textiles über Computational Couture und Open Source Hardware bis zu Soft Robotics.
Pexels

Places _ VR Festival: Treffpunkt der Virtual-Reality-Szene

Deutschlands #1 Festival für Virtual Reality findet zum dritten Mal inmitten der SMART REGION Emscher-Lippe statt. Vom 16. bis 18. September heißt es drei Tage lang: Testen, lernen, entdecken, austauschen und netzwerken.

Das Open Innovation Lab Gelsenkirchen – Ein Testareal

Die digitale Zukunft findet im Areal des Gelsenkirchener ARENA PARKs statt. Genau hier befindet sich das Open Innovation Lab, kurz OIL. Das Leuchtturmprojekt der Vernetzten Stadt Gelsenkirchen ist ein Testlabor für die Stadt von morgen.
Stadt Gladbeck

Aufbruch! – Gladbecks erste Startup-Messe ein voller Erfolg!

Am vergangenen Dienstag fand Gladbecks erste Startup-Messe statt. Bei einer rundum gelungenen Auftaktveranstaltung präsentierten sich die Stadt sowie deren etablierte und angehende Gründer*innen innovativ, digital, stark.

Aufbruch! – Gladbecks erste Startup-Messe am 6. Juli ab 8 Uhr

Wie mache ich mich selbstständig? Welche Voraussetzungen muss ich dafür schaffen? Wen muss ich mit einbeziehen? Wo erhalte ich Unterstützung? Antworten hierzu sowie Tipps und Impulse gibt es auf der Start-up-Messe in Gladbeck.

Neuer Online-Service der Stadtbibliothek Gelsenkirchen

Ab sofort können Bibliotheksausweise online beantragt oder verlängert werden. Die Stadtbibliothek ist somit eine der ersten Bibliotheken in NRW, eine vollständige digitale Option zur Anmeldung eingerichtet hat.

Digitaltag 2021 – Die Vernetzte Stadt Gelsenkirchen ist dabei!

Auch die Vernetzte Stadt Gelsenkirchen bietet zum Digitaltag kommenden Freitag am 18. Juni wieder spannende Aktionen rund um das Thema Digitalisierung an. Pünktlich zum Digitaltag21 gibt es auch den Relaunch der komplett überarbeiteten Webseite.

DIGITALES VEST ERLEBEN2.1 zum Digitaltag 2021 am 18. Juni

Zeit für Vorfreude auf virtuelle Vielfalt! Der Kreis Recklinghausen hat zusammen mit dem Team der SMART REGION Emscher-Lippe auch zum diesjährigen Digitaltag wieder ein reichhaltiges Programm zusammengestellt und lädt zum Stöbern, Informieren und Mitmachen ein.

Pakt für Informatik: Bottrop ist mit „Digital4u“ dabei

Ende 2020 fehlten in Deutschland rund 86.000 IT-Fachkräfte. Mit dem Pilotprojekt „Digital4u – Finde deinen Traumberuf!“ von den zdi-Zentren in Bottrop und Oberhausen soll die Begeisterung für die digitalisierte Arbeitswelt bei jungen Menschen geweckt werden.

Online-Abschlusskongress DigiQuartier am 22. Juni 2021

Das Projekt DigiQuartier hat in den vergangenen drei Jahren untersucht, wie durch digitale Technik die Bereiche Pflege und Quartiersentwicklung unterstützt und digitale Kompetenzen, vor allem bei Älteren und Pflegebedürftigen, aufgebaut werden können.

Gelsenkirchen digitalisiert die Grundwasser-Messung

Um die Grundwasserentwicklung im Zusammenhang mit dem Klimawandel besser nachvollziehen und planen zu können, werden im Smart City-Reallabor „Open Innovation Lab“ (OIL) im Gelsenkirchener ARENA PARK digitale Messverfahren erprobt.

SMART REGION Emscher-Lippe meets Digitaler Kaffee TV

Warum ist die Emscher-Lippe-Region für Startups besonders attraktiv und was braucht es noch um ein nachhaltiges Startup-Ökosystem zu etablieren? Zuschauer*innen hinter den Bildschirmen können aktiv an der Diskussion teilnehmen und ihre Fragen stellen.

Digitaltag 2021 – Digitale Schnitzeljagd im Kreis RE

Unter dem Titel „Entdecke deine Möglichkeiten im Vest – Diese Berufe bieten heimische Unternehmen“ startet der Kreis Recklinghausen gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter Kreis Recklinghausen zum diesjährigen Digitaltag am 18. Juni eine digitale Schnitzeljagd.

BMWi-Gründungswettbewerb für digitale Innovationen!

Bis zum 31. Mai können Gründer*innen und Start-ups ihre Ideenskizze zur Mitgestaltung einer Smart City und Smart Region einreichen. Die eingereichten Ideen werden mit einem Preisgeld von bis zu 32.000 Euro prämiert. Darüber hinaus gibt es einen Sonderpreis „Digitale Städte und Regionen“.

Workshopreihe „DIGITAL DENKEN. SMART VERNETZEN.“

Die digitale Zukunft Ihres Unternehmens nachhaltig sichern – aber wie? Mit dieser zentralen Frage sind wir vor sechs Monaten in unsere Veranstaltungsreihe gestartet. Vielen Dank an alle Teilnehmenden!

Kontaktverfolgung per CHEKKO-App ab sofort möglich

Mit der CHEKKO-App lassen sich Kontaktdatenerfassung und Kontaktnachverfolgung ganz bequem umsetzen. Dadurch kann die Pandemie schneller und effektiver bekämpft werden.

Digitales Freundschaftstreffen der Partnerstädte Trikala (GR) und Castrop-Rauxel

Voneinander lernen und profitieren bei der Digitalisierung von Kommunen – genau darum geht es in dem zweistündigen Online-Konferenz am 5. Mai um 18:00 Uhr.

Warum lieben Hacker veraltete Software?

Das und mehr erfahren Sie im Webinar des Projekts connect.emscherlippe – Westfälische Hochschule GE am Dienstag, 27. April 2021 um 14:00.

SEEPEX zu Gast in Berlin bei Kanzlerin und Ministerin

Global Training Managerin Susanne Kollmeier von SEEPEX diskutiert im Beisein von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek im Online-Dialog über die Perspektiven und Anforderungen an die Bildung in der digitalen Welt.

Kreis Recklinghausen ist Partnerregion für das Azubi-Projekt „Digiscouts“

Das Projekt wird vom RKW Kompetenzzentrum in Kooperation mit dem Kreis Recklinghausen durchgeführt. Sieben Betriebe aus dem Kreis können daran teilnehmen.

SSI voran treiben

Gestartet unter dem Namen "Self-Sovereign Identity für Deutschland", möchte das Projekt IDunion ein Ökosystem für dezentrale Identitäten (SSI) in Deutschland schaffen. Unser Part of TrustCerts ist ab sofort Partner dieses Netzwerkes und bringt seine TrustChain als Technologie ein.

AWARE7 GmbH ist ab sofort ein go-digital Beratungsunternehmen

Wir freuen uns für unseren Part of AWARE7, die den Prozess zur Autorisierung im Förderprogramm go-digital vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erfolgreich durchlaufen haben.

„Capital“ kürt Masterflex Group

Das Wirtschaftsmagazin "Capital" hat die innovativsten Unternehmen Deutschlands gekürt. Eines davon ist unser Part of, die Masterflex Group!

Online-Workshop Change- und Konfliktmanagement

Unserem Workshop „Change- und Konfliktmanagement“ am18. März 2021 begeisterte durch bildhafte Theorie, regen Austausch und viele hilfreiche Tipps.

Die neue Transition ist erschienen

Rechtzeitig zum digitalen Meilensteinworkshop des Modellprojekts CoWin, der am 26.02.2021 erfolgreich stattgefunden hat, ist die neue Ausgabe der Transition, Schriftenreihe des FIAP e. V., erschienen.

Unser nächster Online-Workshop am Donnerstag, 18. März 2021 – jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt zum Online-Workshop Konflikt- und Changemanagement am 18. März 2021 an!

Kundenwünsche frühzeitig berücksichtigt

In unserem Workshop „Produktentwicklung & Prototypen“ am 25. Februar 2021 haben unsere Teilnehmer gelernt, wie sie mit ihren spannenden Ideen zu neuen digitalen Produkten und Anwendungen einfach und pragmatisch in die Umsetzung starten.

Live Hacking & Cyber Security Shows

Erleben Sie wie Hacker arbeiten, denken und vorgehen um Ihre Daten zu stehlen, Prozesse zu stören und Schaden zu verursachen.

Letzte Plätze sichern!

Online-Workshop "Effiziente Produktentwicklung mit Prototypen" am 25. Februar 2021

‚Virtual Reality’ und Coworking

Das Projekt CoWin und der FIAP e.V. haben mit zwei Co-Working-Spaces modernste Technologien für Arbeitsmodelle der Zukunft im Realbetrieb getestet.

Ihre Idee für mehr IT-Sicherheit

Die IT-Sicherheit setzt als hochinnovative und wachstumsstarke Branche im Ruhrgebiet wichtige Impulse.
Digitale Kläranalge 4.0SEEPEX GmbH

Digitale Kläranlage 4.0

Mit humorvollen, kurzen Videos zeigt SEEPEX ab sofort, wie eine Kläranlage der nächsten Generation aussehen könnten.

netTreak gewinnt eLearning AWARD 2021 mit einer KI-AR-Lösung

Das Team von netTrek hat gemeinsam mit dem Partnerunternehmen EOS GmbH Electro Optical Systems, …

Unser nächster Online-Workshop am Donnerstag, 25. Februar 2021 – jetzt anmelden!

Online-Workshop Effiziente Produktentwicklung mit Prototypen